Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Dafür steht die Abteilung Fußball des Quedlinburger SV

Die Philosophie des Quedlinburger SV basiert zu einem Großteil auf der Jugendarbeit des Vereins und einer möglichst hochklassig spielenden 1.Herren. Das Ziel ist es, langfristig eine erste Herrenmannschaft aufzubauen, die aus "Eigengewächsen" besteht und sich aus der eigenen Jugend laufend verstärkt. Es gilt generell zu beachten, dass der Quedlinburger SV ein Breitensportverein ist.

Der Spaßfaktor steht bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen klar im Vordergrund. Doch wir sind der Meinung, dass sich der Spaß- und der Leistungsgedanke gut miteinander verbinden lassen. Über den sportlichen Rahmen hinaus ist sich der Verein bewusst, dass er auch eine soziale Verantwortung trägt. Der Verein steht u.a. für Toleranz, Integration und Respekt.

Die Geschichte des Quedlinburger Nachwuchsfußball ist lang und erfolgreich

  • 1904 wurde der Quedlinburger SV gegründet
  • 1953 DDR Vize-Juniorenmeister
  • in der 80-igern, Teilnahme der D-Junioren an den DDR-Hallenmeisterschaften

Eckdaten der Abteilung

  • aktuell sind 213 Mitglieder in der Abteilung Fußball aktiv
  • davon bildet die Nachwuchsabteilung des Quedlinburger SV mit ca. 12 Übungsleitern und 150 Kindern und Jugendlichen, im Alter von 5-18 Jahren, das Gerüst
Abteilung Fussball
Abteilung Handball

Abteilung Fussball | letzte News

  • 1
  • 2
  • 3
+++ Ilsenburg gewinnt 16. SWQ-Cup +++

(ub) Nachdem es im Finale der 16. Auflage des Turniers um den Pokal der Stadtwerke Quedlinburg, das immer auch zu Ehren der Quedlinburger Fußball-Legende Rüdiger Arbeiter ausgetragen wird, zwischen unseren Jungs des QSV und dem FSV Grün-Weiß Ilsenburg 2:2 stand, musste das Neun-Meter-Schießen her, das unsere Freunde vom Eichholz glücklich für sich entscheiden konnten und somit durch Abteilungsleiter René Hamann und Michael Wölfer (Chef der Stadtwerke QLB) den Pokal überreicht bekommen haben. Für unsere Blau-Weißen (auf dem Foto erzielte...

weiterlesen ...
5.Platz beim 20.Ilsenburger Hallenmasters

(ck) Unsere Jungs belegen beim hervorragend organisierten 20.Ilsenburger Hallenmasters vor 913 Zuschauern mit dem 5.Platz den besten Rang aller "unterklassigen" Teams!!! Herzlichen Glückwunsch Männer :-) Unseren Spielern, dem Betreuerteam und allen mitgereisten Fans ganz herzlichen Dank für eure tolle Unterstützung! Recht herzlichen Glückwunsch dem FSV Grün-Weiß Ilsenburg zum Gewinn Turniers! Hier die Ergebnisse: FC Einheit vs Stahl Thale 2:1 BFV vs Langenstein 4:0 Osterwieck vs Darling./Drübeck 3:1 Schnelle Genesung Niklas Hess ?✊?✊? Germania WR vs Westerhausen 0:2 QSV vs FC Einheit 3:5...

weiterlesen ...
+++ Start in die Rückrunde +++

(sv) Mit dem 14. Spieltag am Samstag um 13 Uhr gegen den SV Darlingerode/Drübeck startet unser QSV in die Rückserie. Nach einer grandiosen Hinserie, die auf einem starken zweiten Tabellenplatz abgeschlossen wurde, übertraf das Team von Sven Gabriel bisher sämtliche Erwartungen an diese Saison. Mit einer der jüngsten Mannschaften im Teilnehmerfeld und einem enormen Kaderumbruch war mit diesem Erfolg nicht unbedingt zu rechnen. Trotz der starken Leistungen konnte man an der einen oder anderen Stelle das „Alter“ der Mannschaft erkennen, und so ließ...

weiterlesen ...

D-Jugend: 10. Spieltag Kreisklasse, Samstag, 30.11.2019, 10 Uhr(RR) Das mit Spannung erwartete Duell um Platz 1 sollte kein richtiges werden. Bei Sonnenschein und eiskalten Temperaturen machten die Harzgeröder Hausherren schnell alles klar und schickten die Gäste aus Quedlinburg verdient mit 5:0 in die Pause.In Hälfte 2 kam der QSV etwas motivierter zurück ins Spiel und konnte den Schaden mit gesteigertem Einsatz etwas begrenzen, ein Ehrentor gelang leider nicht. Und so ging es dann mit einem 6:0 gegen heute deutlich überlegene...

weiterlesen ...

SV Seehausen 4:1 Quedlinburger SV Quedlinburger SV II 2:2 SV Timmenrode (sv) Die Fahrt am Samstag in die Börde nach Seehausen sollte unserem jungen Team keine Punkte bescheren. Das Auswärtsspiel brachte den Jungs von Trainer Sven Gabriel einiges an Erfahrung. Die Gäste gingen nach 17 Minuten durch Adrian Hilgenberg in Führung. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Unmittelbar nach Wiederanpfiff konnte Denny Peinl nach Flanke von Christopher Kessler ausgleichen. Doch der Ausgleich hielt nicht allzu lang. Daniel Tobisch (57.) erhöhte auf 2:1 ehe...

weiterlesen ...
+++ Zweite empfängt Timmenrode +++

(sv) Am Sonntag um 14 ertönt der Pfiff zur Partie zwischen unserer Zweiten und dem SV Timmenrode. Die Mannschaft von Kapitän Marvin Steller will endlich wieder in die richtige Spur finden und im Winterendspurt noch wichtige Punkte sammeln, bestenfalls 9 Punkte. Sollte dies gelingen, kann man den Abstand nach unten vergrößern und langsam in die obere Tabellenhälfte schielen. BWG?⚽️

weiterlesen ...
+++ Eine Reise in die Börde +++

(sv) Am Samstag um 13 Uhr geht es für unseren Quedlinburger SV direkt weiter in der Landesklasse, der Gegner an diesem Wochenende ist der SV Seehausen. Die Mannschaft aus der Börde blieb in den letzten vier Spielen ohne Niederlage und konnte zweimal mit 2:0 gewinnen und spielte zweimal 3:3. Mit 17 Zählern belegt der SVS aktuell den sechsten Tabellenrang und schielt weiter Richtung Tabellenspitze. Das Team von Sven Gabriel hat sich in Spiel eins nach der ersten Saisonniederlage und ersten schwachen 30...

weiterlesen ...
+++ Partie gedreht +++

Quedlinburger SV 5:2 Haldensleber SC U23 (sv) Nach einer äußerst schwachen und blutleeren ersten halben Stunden lag unser Quedlinburger SV völlig verdient mit 0:2 hinten. Für den HSC II trafen Fabian Schmidt (21.) und Pascal Thieke (33.) Dann wachte unser QSV auf und fing an, sich zu wehren. Der junge Anton Ritschel, der heute auf der "10er-Position" agierte, zog aus der Distanz ab und verkürzte noch vor der Halbzeit auf 2:1. Im zweiten Durchgang wendete sich das Blatt nun komplett. Das Team von...

weiterlesen ...
+++ Zweite reist nach Veckenstedt +++

(sv) Auch unsere Zweite ist dieses Wochenende auch wieder auf den Sportplätzen unseres schönen Harzes unterwegs. Die Mannschaft von Kapitän Marvin Steller reist am Samstag um 14 Uhr zur Fortschritt nach Veckenstedt. Beide Mannschaften sind in der Tabelle direkte Nachbarn und werden nur einem Zähler getrennt. Nach dem Ausscheiden aus dem Hasseröder Pokal in der Vorwoche sollen nun drei Punkte aus dem Fremde mitgenommen werden.BWG

weiterlesen ...

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!